Lohnt sich der Einkauf über Banggood in China oder sollten doch eher europäische Onlineshops genutzt werden?

Faire Preise, schnelle Lieferung und gute Qualität, trifft das wirklich alles auf Banggood zu?

Es gibt immer mehr Menschen, die ihre Bestellung über China-Shops wie Banggood abschließen. Hierbei fällt vor allem die große Auswahl von Angeboten ins Auge und die meist sehr guten Preise. Entsprechend gehen die User davon aus, dass man mit Banggood viel Geld sparen kann, jedoch ist das wirklich so oder muss was bei der Verwendung beachtet werden? Wir haben uns ausführlich die Angebote von Banggood angeschaut und mit der Lieferung nach Deutschland und dem sonstigen Service beschäftigt, und möchten unsere Erkenntnisse mit Ihnen teilen.

Nachteile von Banggood

Gleich erst mal die negativen Aspekte als Erstes, um diese genannt zu haben. Da die Artikel im Shop von China nach Deutschland kommen, dauert der Versand mitunter 2 bis 3 Wochen. Hierbei kann zwar ein Expressversand genutzt werden, dieser ist aber recht teuer und sollte nur dann zum Einsatz kommen, wenn es einem wirklich wichtig mit einer schnellen Bestellung ist. Weiterhin sollte noch bei den Nachteilen benannt werden, dass die Qualität der Produkte nicht ganz so gut wie in anderen Shops (beispielsweise) Amazon ausfallen. Durch die hohe Preisersparnis ist aber durchaus anzugeben, dass sich die Qualität dem Preis anpasst. Letztlich ist noch zu benennen, dass der Support auf der Seite zwar gut ist, aber man manchmal nur eine Mail auf Englisch bekommt.

Zusatzkosten, die bei Banggood beachtet werden müssen

Einer der wichtigsten Punkte ist natürlich das Geld, welches beim Kauf der Artikel gespart werden kann. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass die Kosten für das Bestellen einfach per PayPal beglichen werden können. Hinzu kommt, dass es je nach Angebot dazu kommen kann, dass keine Lieferkosten erhoben werden. In diesem Fall muss aber beachtet werden, dass es an den Grenzen zu Deutschland nötig werden kann die Einfuhrsteuer und den Zoll zu bezahlen. Die Kosten in diesem Fall richten sich nach den Preisen der Bestellung. Diese Preise bewegen sich meist in einem angemessenen Rahmen, sodass die jeweilige Bestellung immer noch günstig ausfällt.

Sich über die Angebote von Banggood auf dem Laufenden halten

Es kann durchaus davon ausgegangen werden, dass 2019 immer wieder neue Produkte und Angebote auf der Seite hinzukommen. Um hierbei nicht immer alle Tage lang nachschauen zu müssen, welche Angebote erweitert wurden, können Sie sich auch auf anderen Weg informieren. Als Beispiel zu benennen sind soziale Netzwerke wie Facebook oder auch Twitter. Hier werden hochwertige neue Angebote gerne veröffentlicht. Weiterhin ist es sinnvoll sich vor der Bestellung über die neuen Angebote zu informieren. Sollte zum Beispiel ein Handy von Xiaomi bestellt werden, können folgende Informationsquellen genutzt werden:

  • Test
  • Video
  • Beschreibung
  • Selbsttest

Auf diese Art können Sie schnell sichergehen, ob es sich bei dem ausgesuchten Produkt auch wirklich um das beste Angebot handelt, dass Sie kaufen wollen.

Fazit – unsere Erfahrungen zum Anbieter Banggood

Warum sollte man sich für Banggood entscheiden? Diese Frage kann einfach beantwortet werden. Hierbei geht es nicht nur um die günstigen Preise, sondern auch um das umfangreiche Angebot. In den China-Shops sollte jeder früher oder später fündig werden. Die lange Lieferzeit und die zusätzlichen Kosten durch Zoll und Steuer sind dabei auf jeden Fall zu verkraften.

  1. https://www.t-online.de/digital/id_85430236/wish-alibaba-banggood-und-co-vorsicht-vor-den-super-schnaeppchen-aus-fernost.html
  2. http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/diese-probleme-drohen-beim-gadget-kauf-in-china-a-1260618.html